First we take Mainhattan…

Frankfurt-5

Zur Vorbereitung auf unseren USA Roadtrip hab ich mich am Montag erst mal auf ein „Hochhaus light“ gewagt…den Maintower in Frankfurt am Main. Er ist mit 200m Höhe das viert höchste Hochhaus in Deutschland!

Für 7,50 € darf man auf die Aussichtsplattform von Frankfurts höchstem Aussichtspunkt. Für Fotografen ein absolutes Muss – man kann rundum fotografieren, Stativ mitnehmen ist gar kein Problem. Wenn man Glück hat und schönes Wetter hat man eine sensationelle Aussicht! Leider hatte ich nur ein Viertelstündchen Sonne 🔆, danach wurde es dunstig und wolkig – aber trotzdem ein absolutes Highlight in Frankfurt!!!

Frankfurt-6Frankfurt-7Frankfurt-3

Frankfurt-8

Ich glaube, jetzt bin ich ganz gut vorbereitet und kann mich im Juni auf den ein- oder anderen Wolkenkratzer in New York wagen…🏢🗽🌃

STEFFI (Kopie)

Nachts im Untergrund…

Am Samstag war ich mit meiner Fotogruppe Blende 11 zum Fotowalk in Frankfurt! 5 U-Bahnstationen („Festhalle / Messe“, „Alte Oper“, „Zoo“, „Westend“, „Bockenheimer Warte“) in 4 Stunden, natürlich alles legal und mit Genehmigung 😉. Eigentlich hatte ich gar kein Interesse an diesem Thema, aber wie so oft meine Erkenntnis – man sollte Sachen erst mal ausprobieren, bevor man sie ablehnt! War gar nicht schlimm und hat sogar riesen Spass gemacht – und die Ergebnisse find‘ ich auch gar nicht so schlecht!!!

ubahn-3 (Kopie)ubahn-5 (Kopie)ubahn-7 (Kopie)ubahn-9 (Kopie)ubahn-8 (Kopie)ubahn-4 (Kopie)ubahn-6 (Kopie)

 

Bei manchen Bildern gewinnt man fast den Eindruck es ist ein Bahnhof für Ausserirdische…

In diesem Sinne…bleibt auf dem Boden…🌌 🌠

ubahn-10 (Kopie)