First we take Mainhattan…

Frankfurt-5

Zur Vorbereitung auf unseren USA Roadtrip hab ich mich am Montag erst mal auf ein „Hochhaus light“ gewagt…den Maintower in Frankfurt am Main. Er ist mit 200m Höhe das viert höchste Hochhaus in Deutschland!

Für 7,50 € darf man auf die Aussichtsplattform von Frankfurts höchstem Aussichtspunkt. Für Fotografen ein absolutes Muss – man kann rundum fotografieren, Stativ mitnehmen ist gar kein Problem. Wenn man Glück hat und schönes Wetter hat man eine sensationelle Aussicht! Leider hatte ich nur ein Viertelstündchen Sonne 🔆, danach wurde es dunstig und wolkig – aber trotzdem ein absolutes Highlight in Frankfurt!!!

Frankfurt-6Frankfurt-7Frankfurt-3

Frankfurt-8

Ich glaube, jetzt bin ich ganz gut vorbereitet und kann mich im Juni auf den ein- oder anderen Wolkenkratzer in New York wagen…🏢🗽🌃

STEFFI (Kopie)

Small world goes Street!!!

Für dieses Jahr hab ich mir vorgenommen, mit den kleinen Leuten ein bisschen mehr raus zu gehen! Was liegt da näher, als einen Street-Photography-Kurs beim Meister himself zu machen…Kurzerhand hab ich mich beim Street-Photo-Workshop in Straßburg bei Thomas Leuthard angemeldet!

street

Man sollte im Voraus ein Bild zum Besprechen einschicken, ich hab erstmal zwei eingeschickt – und sofort eine Rüge vom Chef bekommen 😂, denn natürlich beginnt alles mit der Fähigkeit sich zu entscheiden!!! Nach Thomas‘ Vorschlag, ich solle eine Münze werfen und dann das andere nehmen, hab ich mich schließlich dafür entschieden: street-2-kopie

Das war das Andere welches zur Auswahl stand:street-2-kopie

Im ersten Teil des Workshops wurden die eingereichten Bilder besprochen, die Leute vorgestellt und Thomas hat viel zur Straßenfotografie erzählt und erklärt! Mittags hatten wir dann zwei Stunden Zeit zum Fotografieren, jeder sollte ein selbst gewähltes Projekt bearbeiten und danach wurden 3-5 Bilder die jeder in diesen 2 Stunden gemacht hatte besprochen!

Hier meine Auswahl:

streetstreet-3

street-4

Alles in allem bin ich ganz zufrieden, habe festgestellt, dass es draußen nochmal eine ganz andere Nummer ist als zu Hause auf dem Küchentisch 😜 – kann phasenweise ganz schön aufregend sein – und ich werde auf jeden Fall dran bleiben!

Zum Schluss gab’s noch ein Selfie mit Thomas 😍 und wir waren noch gemütlich alle zusammen essen!

Wer Lust auf richtige Street-Fotografie hat, dem kann ich einen Workshop bei Thomas nur empfehlen – er war super gut drauf, offen und ehrlich und es war einfach ein klasse Tag!

thomas-leuthard

steffi-kopie

Verliebt in Teneriffa!

teneriffa-28

In der letzen Oktoberwoche hab ich meine allererste Fotoreise unternommen! Ich bin mit der Fotowerkstatt Frankenthal nach Teneriffa geflogen, mit dem Ziel, mal was anderes als immer nur Makro, Stillleben und kleine Männchen zu fotografieren. Ich bin nicht besonders geübt was Weitwinkel-  und Landschaftsaufnahmen angeht, was könnte also besser geeignet sein als Teneriffa… Sehr viel und noch dazu superschöne Landschaft!
Wir hatten ein Auto gemietet und ein cooles Hotel im Surferort El Médano, von wo aus wir täglich Touren in alle möglichen Richtungen unternommen haben.

Zum Markt nach Santa Cruz (die Bilder werden übrigens grösser, wenn man draufklickt):

Durch die Wälder des Anaga-Gebirges zum Playa de Benijo:

teneriffa-13teneriffa-15teneriffa-16teneriffa-27teneriffa-30

In den Westen der Insel über Los Gigantes nach Masca, wo wir am Abend bei Rotwein und Tapas im Casa Riquelme den Sonnenuntergang über der Masca-Schlucht fotografieren konnten:

Ein ganz klein bisschen Small World musste natürlich auch hier wieder dabei sein, in den Felsenbädern von El Garachico:

teneriffa-47teneriffa-66teneriffa-46

La Gomera fast immer im Nebel oder zumindest in den Wolken:

teneriffa-48

Und schliesslich noch an verschiedenen Stränden Übungen zur Langzeitbelichtung mit Filtern:

Natürlich dürfen auch die täglichen Sonnenuntergänge nicht fehlen,

womit wir fast immer unseren Tag beschlossen haben!

Eine tolle Reise mit einer super „Reiseleitung“ die sowohl fotografisch als auch touristisch keine Fragen offen ließ. Danke dafür, Nadine! (Übringens, wer diese Reise auch mal unternehmen will schaut hier (Homepage) oder hier (bei Facebook), nächstes Jahr im Oktober geht’s wieder auf die Insel!)

Ich hab mich auf Anhieb in diese abwechslungreiche Insel verliebt und werde nicht zum letzten Mal dort gewesen sein…

steffi-kopie