Bye 2015 – Welcome 2016

Mit meinen letzten drei Bildern aus Projekt 52 möchte ich mich für 2015 verabschieden!

Ich habe in diesem Jahr einiges dazugelernt – Das Projekt bei dem ich jede Woche einen anderen Begriff mit Hilfe der kleinen Leute fotografisch umgesetzt habe, war eine große Herausforderung! Jede Woche ein Bild machen zu „müssen“ – quasi auf Kommando einen Einfall zu haben und sich die Zeit nehmen diesen umzusetzen…ich habe nicht gedacht dass ich das durchhalte! Es hat funktioniert und ich schaffe es zwischenzeitlich mit nicht mehr als 3-5 Versuchen für ein Bild – am Anfang des Projekts hab ich zwischen 20 und 30 gebraucht!

Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal bei Katrin & Sandra für die Idee und die Begriffe bedanken, hat mir wirklich viel Spass gemacht!

Ansonsten ist in diesem Jahr auch das Projekt 60 wieder „auferstanden“ und es kamen einige neue Teilnehmer dazu, die mit ihren kreativen Ideen auch die „alten“ Teilnehmer wieder inspiriert haben! Vielleicht finden sich ja im neuen Jahr noch ein paar Fotografierwillige…!

Projekt 60

Ich freue mich schon riesig auf die neuen fotografischen Herausforderungen für’s Jahr 2016, sowohl mit meiner Fotogruppe Blende 11, wo es auch schon wieder haufenweise neue und tolle Ideen gibt, als auch auf die Ausstellung, die ich mit meinem Freund Klaus für November plane, dazu werden aber zu gegebener Zeit mehr Infos folgen!

Also bleibt mir jetzt nur noch allen ein glückliches neues Jahr zu wünschen und ich freu mich über jeden einzelnen der mein Geschreibsel hier verfolgt!!!

Happy-New-Year-(1-von-1)

Trier und der Nikolaus…

Letztes Wochenende war ich mit meinem Freund Klaus in Trier…Da wir keine Lust auf die üblichen Stadtführungen und Bähnchen-Rundfahrten hatten, haben wir über die Tourist-Info eine Weihnachtliche Fotojagd bei Simone Busch gebucht. Abseits vom Riesen-Trubel-Weihnachtsmarkt und der Innenstadt galt es, eine Weihnachtliche Bilderserie zu erstellen, Simone hatte ohne Ende Material dabei und jeder durfte sich Utensilien aussuchen! Ich habe mich für einen kleinen Stoffnikolaus entschieden, den ich die nächsten vier Stunden immer wieder einsetzen sollte…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich fand das eine schöne Idee, und werde sowas sicher mal wieder machen…Die etwas andere Art eine Stadt zu entdecken!

 

Ausserdem hat sich im Projekt 60 so einiges getan, ganz viele neue Teilnehmer und es werden immer mehr Bilder – schaut mal vorbei, es lohnt sich…

Ich freue mich riesig über die neuen Teilnehmer Wilfried (Willie) Laub, Frédéric Dahl, Ulrike Orth, Maria Schwarz, Andreas Buhl und Margrit Müller, mit Ihren kreativen Ideen, die hoffentlich noch viele Neue Teilnehmer und auch die bisherigen inspirieren mit- und weiter zu machen!

Liebe Grüße und bis bald,

STEFFIE